Gut vernetzt

Wie wichtig gerade in der ländlichen Region ein gutes Netzwerk ist, weiß auch Sigrid Marxmeier, Leiterin Freie Berufe. Für sie und ihr Team ist es selbstverständlich, Kontakte nicht nur zu pflegen, sondern auch Raum für neue Kontakte zu schaffen. Unter der fachmännischen Betreuung des Dienstleisters Medic Brain war im November das Praxisnetz Paderborn mit dem Ärztetag zu Gast in der Volksbank.

Am 14. November hatte das Praxisnetz Paderborn zum 4. Paderborner Ärztetag in das VolksbankForum eingeladen. Fast 100 Ärzte aus der Umgebung nutzten die Gelegenheit, sich zu wichtigen Themenfeldern rund um ihre tägliche Arbeit fortzubilden. Auf der Agenda standen Fachvorträge im Bereich der Kardiologie, Geriatrie und Neurologie sowie Wissenswertes zu den Themen Diabetes, Rheuma und Asthma/COPD. Begleitend dazu bot das Praxisnetz eine Fachausstellung mit elf Pharmaunternehmen an. Bei dieser Gelegenheit sprach der Vorsitzende Dr. Rudolf Jopen über Aufgaben und Ziele des Praxisnetzes.

Das Praxisnetz Paderborn ist ein Zusammenschluss von 91 Ärzten im Raum Paderborn. Es besteht seit nunmehr 15 Jahren und wurde gegründet, um die Effizienz der Gesundheitsversorgung zu steigern und die Qualität in der Region zu erhalten. Dieses Ziel soll unter anderem durch verbesserte Kommunikation zwischen den  Netzmitgliedern, durch gemeinsame Behandlungsprozesse und Fortbildungen erreicht werden. Auf diese Weise sollen unnötige Doppeluntersuchungen vermieden und die Zahl der Krankenhauseinweisungen reduziert werden.

Das Engagement des Praxisnetzes Paderborn wurde in diesem Jahr durch die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) offiziell anerkannt. Damit gehört das Netz zu den lediglich 15 bisher anerkannten Praxisnetzen in Westfalen-Lippe. Zertifiziert wurden unter anderem der Beitrag zur Erhaltung der wohnortnahen ambulanten Versorgung, die einheitliche Umsetzung von Qualitätsstandards und die gute Kooperation mit anderen Leistungserbringern.

Neben diesem besonderen Qualitätsnachweis eröffnet die Anerkennung des Praxisnetzes Paderborn außerdem den Zugang zu Förderprojekten der Kassenärztlichen Vereinigung. Zudem erleichtert sie die Umsetzung zukünftiger Versorgungsprojekte. Eines dieser Projekte ist die Sicherstellung der medizinischen Versorgung der zahlreichen Flüchtlinge, die in der Region untergebracht sind. In diesem Zusammenhang setzt sich das Praxisnetz Paderborn dafür ein, die Zusammenarbeit der beteiligten Akteure (z. B. Kreis Paderborn, Kliniken) zu verbessern.

Das Praxisnetz Paderborn veranstaltet regelmäßig von der Ärztekammer zertifizierte Fortbildungen und Qualitätszirkel, so auch den 4. Paderborner Ärztetag.

Auch in diesem Jahr wird das Praxisnetz Paderborn angesichts der großen Resonanz einen Ärztetag ausrichten. Dieser ist für den 29. Oktober 2016 geplant.