Was schenke ich zur Geburt?

Die Geburt eines Kindes ist ein wundervolles Ereignis. Gerade Großeltern, Paten und enge Freunde möchten ihre Freude über den neuen Erdenbürger durch ein besonderes Geschenk zum Ausdruck bringen. Aber welche Ideen gibt es außer Babyausstattung, Spielzeug oder Kleidung noch?

Wer dem Nachwuchs sehr nahesteht, möchte häufig etwas Nachhaltiges für die Zukunft schenken. Vielleicht spielt bereits der Gedanke an die Ausbildung oder den Führerschein eine Rolle bei den Überlegungen. Je nach Zielsetzung und Wert des Geschenks bieten sich folgende Alternativen an:

Münze oder Goldbarren

Wer das geplante Geldgeschenk gerne „erlebbar“ machen möchte, denkt vielleicht an eine Münze oder einen kleinen Goldbarren. Allerdings sollte man sich dabei im Klaren sein, dass Gold – unabhängig vom Anbieter – mit unterschiedlichen An- und Verkaufskursen gehandelt wird.

Ein sofortiger Verkauf der Münze ist deshalb nicht zu empfehlen. Außerdem hängt der Wert des Geschenks vom aktuellen Goldpreis ab. Dies kann im Zeitverlauf zu einer schönen Wertsteigerung, aber auch zu einem Verlust führen.

Eine Münze oder ein kleiner Goldbarren sind besonders dann die richtige Wahl, wenn ein langfristiges Andenken verschenkt werden soll. Das hochwertige Präsent wird den Beschenkten sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.

Goldmünzen und Goldbarren können in den Filialen der Volksbank zum aktuellen Tageskurs bestellt werden. Für die Lieferung sollten rund drei bis fünf Werktage eingeplant werden.

VR-MeinKonto

Das VR-MeinKonto ist ein spezielles Konto für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Es ermöglicht Kindern, den Umgang mit Geld zu erlernen. Später ermöglichtes den Jugendlichen, flexibel zu bezahlen und dabei stets den Überblick zu behalten. Auch für junge Erwachsene beim Start in die Ausbildung oder in das Studium bietet das VR-MeinKonto ideale Voraussetzungen.

Das Konto wird nach der Geburt von den Eltern eröffnet. Anschließend können Verwandte, wie beispielsweise Oma, Opa oder Paten, Geldgeschenke darauf einzahlen. Auch das Geburtstagsgeld oder Taufgeschenke können auf diesem Konto gespart werden. Die Einzahlbeträge sind dabei völlig flexibel. Im Lauf der Zeit kann so schon ein „kleines Vermögen“ zusammenkommen. Beträge bis 1.000 Euro werden besonders attraktiv verzinst.

Mitgliedschaft

Durch eine Mitgliedschaft bei der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold wird Ihr Kind Eigentümer der Bank. Mehr als 104.500 Kunden der Volksbank sind zugleich Mitglieder und haben damit Mitsprache- und Mitbestimmungsrechte. Ein Geschäftsanteil hat einen Wert von 160 Euro. Nach Beschluss der Vertreterversammlung erhält das Mitglied jedes Jahr eine attraktive Dividende. Für das Geschäftsjahr 2014 beispielsweise lag diese bei insgesamt 6,5 Prozent.

Regelmäßige Sparverträge

Wer dauerhaft für ein Kind sparen möchte, hat die Qual der Wahl. Neben dem klassischen Sparbuch sind das Ratensparen Plus, das Fondssparen, der Bausparvertrag oder die R+V-KinderVorsorge IndexInvest äußerst attraktive Sparformen. Beim Banksparen „Ratensparen Plus“ werden monatlich kleine Beträge ab zehn Euro zur Seite gelegt. Das Sparguthaben wird verzinst. Zusätzlich erhält das Kind zu den Zinsen einen wachsenden Bonus auf den jährlichen Sparbetrag. Weiterer Vorteil: Unabhängig von der Laufzeit kann bei einer dreimonatigen Kündigungsfrist jederzeit über das volle Kapital einschließlich Bonus und Zinsen verfügt werden.

Schon ab 50 Euro im Monat kann man mit einem Fondssparplan sparen und so mit kleinen Beträgen an der Wertentwicklung der Wertpapiermärkte partizipieren. Wer regelmäßig – möglichst monatlich – einen bestimmten Betrag investiert, erwirbt bei hohen Aktienkursen relativ wenig Fondsanteile und bei niedrigen Kursen relativ viele Fondsanteile. Dieses klassische „Durchschnittskostenprinzip“ wirkt gerade bei langjährigen Einzahlungen junger Menschen besonders gut. Allerdings dürfen auch die Risiken nicht unberücksichtigt bleiben. Durch die Veränderungen an den Kapitalmärkten können die Kurse der Fonds schwanken und Erträge niedriger ausfallen als erwartet.

Darüber hinaus gibt es weitere lohnende Möglichkeiten, für Kinder zu sparen oder Geld anzulegen. Die R+V-KinderVorsorge IndexInvest ist eine flexible Kapitalversicherung mit festem Auszahltermin, deren Wertentwicklung sich an der Entwicklung des Euro Stoxx 50 orientieren kann. Alternativ hat der Anleger die Möglichkeit, sich für eine feste Verzinsung zu entscheiden. Schon mit einer monatlichen Rate ab 25 Euro ist diese Sparform möglich.

Auch der Schwäbisch-Hall-Bausparvertrag im Tarif „Fuchs Junge Leute“ ist eine interessante Option – gerade wenn das Darlehen nicht in Anspruch genommen wird. Denn dann gibt es eine Treueprämie und einen zusätzlichen Bonus.

Gerne informieren die Berater der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold über die passenden Spar- oder Anlageformen im persönlichen Gespräch.

Schöner schenken

Wer als Verwandter oder Freund Geld für ein Kind einzahlen oder Sparen möchte, benötigt in der Regel bei der Eröffnung des Kontos, Sparbuchs oder eines Sparvertrags die Mithilfe der Eltern. Denn nur die Eltern können als gesetzliche Vertreter einen „Vertrag“ für ihr Kind abschließen.

Ist das Konto einmal eröffnet, sind Einzahlungen und Gutschriften meist formlos möglich. Damit das Geschenk auch „erlebbar“ wird, gibt es bei der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold jetzt eine Gratulations- bzw. Gutscheinkarte, auf der die Einzahlung vermerkt wird. Diese kann dann mit einigen persönlichen Zeilen ergänzt und zum jeweiligen Anlass überreicht werden.