VL-Sparen

Sparen mit vermögenswirksamen Leistungen

Bei vermögenswirksamen Leistungen (vL) profitieren Sie gleich doppelt. Sie sparen nicht alleine: Der Staat und Ihr Arbeitgeber können Sie beim Vermögensaufbau unterstützen.

Ihre Vorteile

  • Zulage vom Arbeitgeber mit bis zu 40 Euro monatlich möglich
  • Staat belohnt das Sparen mit Zulagen
  • unterschiedliche Anlageformen möglich
  • nach sieben Jahren über Ihr Angespartes frei verfügen

Die richtige Anlageform wählen

Beim geförderten vL-Sparen können Sie zwischen mehreren Anlageformen wählen. Sie können sich zum Beispiel für einen Sparvertrag mit Bankprämie, Fondssparen oder einen Bausparvertrag entscheiden. Auch eine Kombination der Anlageformen ist möglich.

Zusätzliches Geld vom Chef und Staat sichern

Der Staat fördert das vL-Sparen mit einer Arbeitnehmer-Sparzulage, sofern Sie bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten.

  • 9 Prozent Arbeitnehmer-Sparzulage für vermögenswirksame Leistungen auf einen Bausparvertrag von bis zu jährlich 470 Euro (maximal 43 Euro jährlich pro Arbeitnehmer)
  • 20 Prozent Arbeitnehmer-Sparzulage für vermögenswirksame Leistungen auf Einzahlungen in einen Aktienfonds von bis zu jährlich 400 Euro (maximal 80 Euro jährlich pro Arbeitnehmer)


Einen Anspruch auf diesen staatlichen Zuschuss haben Sie als Arbeitnehmer, Richter, Auszubildender, Beamter oder Soldat. Auch viele Arbeitgeber tragen ihren Teil dazu bei und zahlen vermögenswirksame Leistungen.