Service-Learning-Programm „sozialgenial“

Schüler engagieren sich

Service-Learning ist eine Unterrichtsmethode, die gesellschaftliches Engagement von Schülerinnen und Schülern mit fachlichem Lernen im Unterricht verbinden soll. Service-Learning kombiniert kognitives Lernen (learning) mit der Übernahme von Verantwortung im Schulumfeld (service).

Das Engagement der Schülerinnen und Schüler beispielsweise für ältere Mitbürger, in Kindergärten oder in Sachen Naturschutz oder Umweltschutz kann dann in der Schule in die Unterrichtsinhalte diverser Fächer wie Politik, Deutsch oder Biologie einfließen. Der Doppeleffekt: Junge Menschen engagieren sich nicht nur frühzeitig für die Gesellschaft, sondern lernen dadurch auch noch mehr und motivierter im Unterricht. Die Wirkungsstudie „Service-Learning“ belegt zudem positive Effekte beim Wissen über Bürgerengagement und Projektmanagement und bei Einstellungen wie Empathie und Sensibilität.

Die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold unterstützt das Projekt „sozialgenial“ als Exklusivpartner in der Region Paderborn, Höxter und Detmold. Sie möchte Schülerinnen und Schüler dazu aufrufen, sich zu engagieren. Als regionale Genossenschaftsbank ist ihr bewusst, dass eine Region nicht nur von der Wirtschaft lebt, sondern auch von ihren Bürgern und einem intakten Gemeinwesen.

Die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold ermöglicht mit ihrer Kooperation in diesem Projekt den Schulen in der Region die Teilnahme an dem NRW-weiten Programm. Die Mitgliedschaft ist für die Schulen kostenlos.

Machen Sie mit und geben Sie Ihren Schülerinnen und Schülern die Chance, sich zu engagieren. Bei Fragen hilft Ihnen gerne Indra Köller, Referentin Unternehmenskommunikation, weiter (Telefon 05251 294-369, E-Mail: indra.koeller@volksbank-phd.de)