Dr. Günter Reimund wird 70 Jahre

Paderborn, 15. November 2013

Ehemaliger Volksbank-Vorstand feiert runden Geburtstag

Dr. Günter Reimund, der ehemalige stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, feiert am 15. November 2013 seinen 70. Geburtstag. Dr. Reimund kam 1973 zur damaligen Volksbank in Paderborn und leitete dort zunächst den Kreditbereich. Schon früh mit
36 Jahren wurde er 1979 in den Vorstand der Bank berufen und verantwortete bis 1999 die Bereiche Markt/Marktfolge, Auslandsgeschäft und Filialgeschäft. Von 1999 an war
Dr. Reimund stellvertretender Vorstandsvorsitzender und zeichnete bis zum Eintritt in den Ruhestand 2009 für das Unternehmenskunden- und Auslandsgeschäft verantwortlich.

Dr. Reimund, der als Genossenschaftsbanker einen hervorragenden Ruf besaß, hat über drei Jahrzehnte maßgeblich die Entwicklung der Volksbank mitgestaltet. Besonders am Herzen lag ihm die Förderung der heimischen Wirtschaft. Als verantwortlicher Vorstand für das Unternehmenskundengeschäft schaffte er Netzwerke und vielfältige Verbindungen innerhalb der Region und darüber hinaus. Mit dem Ausbau des Betreuer-Teams entwickelte sich die Volksbank zur führenden Mittelstandsbank in der Region.

Dr. Reimunds Augenmerk galt auch dem genossenschaftlichen Verbund. Er engagierte sich in zahlreichen Gremien und Fachausschüssen der FinanzGruppe sowie in verschiedenen Ehrenämtern für regionale Institutionen. Darüber hinaus fördert er bis heute die Partnerschaft zu der französischen Genossenschaftsbank Crédit Agricole des Cotes d’Amor, die er von Beginn an aktiv begleitet.

Der Jubilar feiert seinen Geburtstag im Kreis seiner Familie, Freunde und Bekannten.