Ein Blick hinter die Kulissen der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold

Paderborn, 25. April 2013

Ein Blick hinter die Kulissen der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold warfen am 25. April sieben Schülerpraktikanten im Rahmen des Girls- and Boys-Day 2013. Die Schülerinnen und Schüler wurden begleitet vom Volksbank-Team Indra Köller (1. v. l.), Andreas Rennebohm (2. v. l.) und Bianca Peters (r.).

Was genau macht eigentlich eine Bankkaufrau/ ein Bankkaufmann? Wie funktioniert eine Bank? Woher kommt das Geld? Antworten auf diese Fragen erhielten die Teilnehmer des Girls- and Boys-Day am 25. April 2013 in der Hauptstelle Paderborn der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold.

Im Rahmen des bundesweiten Aktionsprogramm verbrachten sieben interessierte Schülerinnen und Schüler im Alter von zwölf bis vierzehn Jahren einen Tag in der Volksbank. Die Teilnehmer erhielten Einblick in das Berufsbild der Bankkauffrau/des Bankkaufmanns sowie Impulse für die spätere Berufsentscheidung. ,,Vielleicht ist während des Schnuppertages der Funke übergesprungen‘‘, wünscht sich Bianca Peters, Referentin Personalmanagement. ,,Die Teilnahme am Zukunftstag hat mir sehr bei meiner Berufsfindung geholfen und mich in meiner Wahl für einen kaufmännischen Beruf bestärkt. Ich kann mir gut vorstellen, später Bankkaufmann zu werden‘‘, berichtet Schülerpraktikant Noah Steffen.