Netzwerktreffen für Freiberuflerinnen

Bad Driburg, 27. Juni 2013

Sigrid Marxmeier, Leiterin Freie Berufe der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, Helga Hengge, Extrembergsteigerin, und Dr. Friedrich Keine, Vorstandsmitglied der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold.

Extrembergsteigerin Helga Hengge referierte in Bad Driburg

Unter dem Motto „vernetzen + informieren“ hatte die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold Freiberuflerinnen aus ihrem Geschäftsgebiet am 19. Juni in den LEONARDO Glass cube nach Bad Driburg eingeladen. 80 Teilnehmerinnen waren gekommen, um sich beruflich wie fachlich auszutauschen.

Mit ihrem Kompetenzzentrum „Freie Berufe“ begleitet die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold rund 3.000 Kunden in allen beruflichen wie privaten Finanzfragen – vom Start in den Beruf bis zum Berufsausklang. „Für uns ist es selbstverständlich, auch über Grenzen hinweg zu denken und Begegnungen und Gesprächsforen für unsere Kunden zu schaffen“, so Vorstandsmitglied Dr. Friedrich Keine. „Gute Kontakte sind nützlich für das berufliche Fortkommen – sei es, wenn Gründerinnen auf der Suche nach Gleichgesinnten sind, wenn man sich beruflich austauschen möchte oder eine Vernetzung oder Kooperation beruflicher Art anstrebt“, ergänzt Sigrid Marxmeier, Leiterin des Kompetenzzentrum Freie Berufe und Initiatorin des Netzwerktreffens für Freiberuflerinnen.

Im Mittelpunkt des Abends stand ein Vortrag der Extrembergsteigerin Helga Hengge zum Thema „Herausforderungen meistern“. In ihrem inspirierenden Bericht erzählte sie vom Abenteuer und den extremen Herausforderungen am Mount Everest und verglich diese mit den Erfolgsfaktoren im Business: Teams zu leiten, zu motivieren, flexibel zu reagieren, ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren, Rückschläge zu verkraften und manchmal ganz von vorne anzufangen, Risiken einzuschätzen sowie Projekte akribisch vorzubereiten. „Augenhöhe bekommt man nicht geschenkt“, berichtete Helga Hengge und erntete für ihre Ausführungen langanhaltenden Applaus des Publikums.

Das Netzwerktreffen für Freiberuflerinnen in Bildern