Margot Käßmann begeistert beim Volksbank-Trendforum

Paderborn, 07. März 2013

Zu Gast beim 7. Volksbank-Trendforum war in diesem Jahr Professorin Dr. Margot Käßmann. Die Theologin und ehemalige Ratsvorsitzende der evangelischen Kirche in Deutschland sprach über den Trend „Zurück zu den Wurzeln“ und einer gelebten Werteorientierung.

Bevor Margot Käßmann mit Ihrem Vortrag im ausverkauften Konzerthaus der Hochschule für Musik in Detmold begann, eröffnete Günter Vogt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, die Veranstaltung und freute sich über die gute Resonanz auf die Einladung der Volksbank zum Trendforum.

Professorin Dr. Margot Käßmann und Günter Vogt, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold


In ihrem Vortrag „Was wirklich zählt. Christliche Werte in unserer Gesellschaft.“ deutete Käßmann die zehn Gebote als Grundlage für das Zusammenleben der Menschen auch von heute und zeigte an den einzelnen Geboten auf, wie sie in unserer Zeit zu verstehen seien und wie sie vor allem ein Fundament für eben dieses Zusammenleben sein könnten. „Auch wenn die Bibel eines der ältesten Bücher sei, habe sie, richtig gelesen, nichts an Aktualität verloren“, meint Käßmann. Eine Wertehaltung, die sich aus den zehn Geboten herleite, gebe den Menschen in einer von Kurzlebigkeit geprägten Welt Halt und Heimat. Käßmann beeindruckte die Zuhörer mit ihrer überzeugenden und humorvollen Rede.

Professorin Dr. Margot Käßmann sprach beim Volksbank-Trendforum über die Aktualität von christlichen Werten in unserer Zeit.