Volksbank unterstützt Vereine und Institutionen in Lichtenau

Paderborn, 31. Januar 2013

Text und Foto: Helga Kloppenburg, Magazin der Stadt Lichtenau „Die 15“

Spenden über insgesamt 13.000 Euro hat Franz Münstermann, Leiter der Filiale der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, jetzt an 16 verschiedene Vereine und Institutionen in Lichtenau und Umgebung übergeben. Mit den Spenden fördert die Volksbank aktuelle Projekte unter anderem in den Bereichen Soziales sowie der Jugend-, Kultur- und Sportförderung.

Über die „Finanzspritze“ überreicht von Franz Münstermann (links, unten), Leiter der Filiale Lichtenau der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, freuten sich auch der amtierende Kreisschützenkönig Andreas Leifeld mit Schützenoberst Manfred Leifeld vom Heimatschutzverein Lichtenau sowie die Vertreter folgender Vereine:

Uwe Dewenter vom Heimatverein Blankenrode, Helmut Rüsing vom Heimatschutzverein Hakenberg, Helga Hammerschmidt vom Gemischten Chor Henglarn, Ulrike-Hibbeln-Sicken vom
SV DJK Blau-Weiß Kleinenberg, Ursula Berhorst-Schäfers vom VFJ Helmern, Heinrich Voss vom Heimatverein Atteln, Gerhard Kaup vom Tambourkorps Helmern, Annelie Becker von der Katholischen Kirchengemeinde Henglarn, Horst Komor vom SV Atteln 21, Jessica Drüke vom Förderverein Wunderland Husen, Barbara Greitemeier von der KFD Lichtenau, Franz Meyer vom Angelsportverein Lichtenau, Günther Altrogge vom SC Grün-Weiß Holtheim sowie Christa Pannenbecker von den Kinder- und Jugendfreizeitstätten Lichtenau.