Volksbank-Tag im Stadion des SC Paderborn kommt Kinderschutzbund zu Gute

Detmold, 19. Dezember 2013

Pressefoto (v.l.n.r.) Paul Löneke, Vorstand Vereinige Volksbank eG, Martin Hornberger, Geschäftsführender Vizepräsident des SC Paderborn 07, Hartmut Lüther, Vorstand Volksbank Elsen-Wewer-Borchen eG, Elke Rawisch de Terán, Schirmherrin, Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Paderborn e.V., Karl-Udo Lütteken, Vorstand Volkbank Brilon-Büren-Salzkotten eG, Monika Grobe, Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Paderborn e.V., Jutta Emrich, Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Paderborn e.V., Anne Freitag, Referentin Unternehmenskommunikation der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG, Karl-Heinz Rawert, Vorstand Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG.

3.000 Euro für Familienprojekte

Volksbank-Tag im Stadion des SC Paderborn kommt Kinderschutzbund zu Gute

Paderborn. Einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro konnten die Vorstände der Volksbanken in den Kreisen Paderborn und Höxter an die Vorsitzende des Kinderschutzbundes im Kreis Paderborn e.V., Jutta Emrich, überreichen. Gemeinsam hatten die Volksbanken in den Kreisen Paderborn und Höxter zum ersten Volksbank-Tag 1.200 sportbegeisterte Kunden und Mitglieder in das Stadion des SC Paderborn eingeladen. Auf dem Programm stand das Spiel SC Paderborn 07 gegen den 1. FC Union Berlin. Rund um das Spiel boten die Initiatoren zahlreiche Mitmach-Aktionen für Groß und Klein und machten damit den Volksbank- Tag zu einem echten Erlebnis für die ganze Familie. Der Erlös aus den Aktionen kommt jetzt dem Kinderschutzbund im Kreis Paderborn für seine zahlreichen Projekte zu Gute. Ein besonderes Engagement für Kinder und Jugendliche gehört von jeher zum Selbstverständnis der Volksbanken. Trotz des „bescheidenen“ Ergebnisses für den SC Paderborn waren sich die Organisatoren einig, dass es „ein gelungener Tag im Stadion war“. Dank der Förderung kann der Verein hilfsbedürftigen Menschen und Familien eine vielschichtige und generationenübergreifende Unterstützung anbieten. Dazu gehören die Begleitung von Familien 2 oder alleinerziehenden Müttern in schwierigen Lebenslagen durch ehrenamtliche Patinnen,  Förderprojekte, wie zum Beispiel „Starke Eltern – starke Kinder“, „Obolus“ – wohnortnahe Hilfe von Kindern und Schülern oder das neueste Projekt „Besuchscafé“. Weitere Informationen zu den Projekten finden Sie im Internet unter www.kinderschutzbund-paderborn.de.