27. Volksbank-Padercup 2015 mit hochkarätigen Teams

(v.l.): Sebastian Matz, Organisator SC Paderborn 07, André Breitenreiter, Trainer SC Paderborn 07, René Müller, Leiter des SCP-Nachwuchsleistungszentrums, Bürgermeister Michael Dreier und Karl-Heinz Rawert, Vorstandsmitglied der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold.

Paderborn. Die 27. Auflage des Volksbank-Padercups glänzt wieder mit einem namhaften Teilnehmerfeld. Das hochkarätig besetzte B-Jugend-Hallenturnier findet am 03. und 04. Januar 2015 im Sportzentrum Maspernplatz statt. Erstmals wurde die Gruppeneinteilung im Rahmen einer Pressekonferenz im VolksbankForum ausgelost. Als „Glücksfeen“ fungierten Schirmherr Bürgermeister Michael Dreier und Karl-Heinz Rawert, Vorstandsmitglied der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold.

„Der Volksbank-Padercup ist das beste B-Jugend-Turnier in Deutschland und gehört traditionell zum Jahresauftakt in Paderborn. Es ist beeindruckend, dass so viele tolle Mannschaften mit großen Vereinsnamen dabei sind“, so Rawert. Michael Dreier bekräftigte seine Sympathie für die Jahresauftakt-Veranstaltung des SC Paderborn 07: „Bislang war ich als Besucher beim Volksbank-Padercup dabei. Jetzt bin ich stolz, dort als Schirmherr fungieren zu können.“

Gegenüber dem Vorjahr hat sich das Teilnehmerfeld kaum verändert. Für den FC St. Pauli ist dieses Mal Fortuna Düsseldorf am Start. An beiden Tagen erwartet der SCP rund 4.500 Besucher, die sich auf attraktiven Hallenfußball bei konstanten Eintrittspreisen freuen können. Tickets sind an der Tageskasse erhältlich.

Das Turnier startet mit der Vorrunde am Samstag, 03. Januar, um 13.30 Uhr. Auch im Viertelfinale am Sonntag, das mit den besten vier Teams der Fünfer-Gruppen gespielt wird, gilt die neue Spielzeit von 15 Minuten ohne Seitenwechsel. Ab 15.40 Uhr folgen dann Halbfinale und Finale mit der bekannten Spieldauer von jeweils zehn Minuten.

Die Auslosung brachte folgende Gruppeneinteilung:

Gruppe A:

Gruppe B:

Karlsruher SC

FSV Mainz 05

Hannover 96

FC Schalke 04

Arminia Bielefeld

Borussia Dortmund

Preußen Münster

Fortuna Düsseldorf
VfL Osnabrück SC Paderborn 07

Weitere Informationen zum 27. Volksbank-Padercup finden Sie im Internet unter www.scpaderborn07.de.

 

 

04. Dezember 2014