Fußballfieber in der Tiefgarage

Kinder aus Höxter stellten ihre Fußballkünste unter Beweis

42 junge Fußballer trotzten dem Regen und gaben ihr Bestes beim Torwandschießen in der Tiefgarage.

Höxter. Ganz im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft hatte die Filiale am Möllingerplatz der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold Höxteraner Kinder und Jugendliche aufgerufen, um gemeinsam einen fußballverrückten Nachmittag zu verbringen.

Die Volksbank trotzte dem Regen und baute kurzerhand die Torwand in der Tiefgarage auf. Am Tag des Halbfinales gegen Brasilien, packte 42 Kinder bereits am Nachmittag das Fußballfieber und stimmten sich sportlich auf das WM-Spiel ein. Beim Torwandschießen gab jeder Teilnehmer sein Bestes. Gemeinsam mit den Jugend-Beratern der Filiale kamen alle „Fußballer“ ganz schön ins Schwitzen.

Auch das Kinderschminken, das während der „Halbzeit“ für Abwechslung sorgte, kam ebenfalls sehr gut an. „Besonders Deutschland-Fahnen waren passend zur Fußball-WM ein beliebtes Motiv“, freut sich Nicole Muhr, Beraterin der Filiale am Möllingerplatz.

 

15. Juli 2014