Volksbank fördert „13. Nacht der Lieth-Kultur“

Sorgen für ein attraktives Kultur-Programm: Siegfried Trantow, Gabriele Helbing und Marc Locker, Leiter der Volksbank-Filiale Auf der Lieth.

Paderborn-Auf der Lieth. Zu einer festen Größe in der Paderborner Kulturlandschaft ist inzwischen die „Nacht der Lieth-Kultur“ geworden, zu der die Bürgerinitiative „Lieth-Forum“ am Samstag, den 8. November, um 20:00 Uhr, in die Mensa der Friedrich-von-Spee-Gesamtschule Paderborn einlädt. Die Veranstaltung, die auch von der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold gefördert wird, findet in diesem Jahr bereits in der 13. Auflage statt.

Das abwechselungsreiche Kleinkunstprogramm sorgt unter anderem mit Bigband-Sound der im Stadtteil verwurzelten Chattanooga Brass Band, Harfen- und Klarinettenmusik mit Clothilde Oelmüller-Kuß und Katharina Chudalla oder Stand-Up-Comedy mit den Frizzles aus Köln für einen unterhaltsamen Abend. Die Moderation übernimmt die Theatergruppe „Mächtig viel Theater“. Karten sind an der Abendkasse für 12 Euro erhältlich.

 

05. November 2014