Volksbank fördert Paderborner Sommer-Sportscamp

Für ein aktives Ferienprogramm engagieren sich: (v.l.) Tjade, Lin Thiele, Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, Nicola Varnholt, ASC Paderborn, Marie und Marc Johnson, Talent4Sport.

Paderborn. Im August findet erneut im Ahorn-Sportpark das „360° Sportscamps“, ein aktives Sportangebot für Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 12 Jahren, statt. Als Gemeinschaftsprojekt planen Talent4Sport und der ASC Paderborn mit zahlreichen Paderborner Sportvereinen dieses sportartübergreifende Aktions- und Bewegungsangebot. Gefördert wird das sportliche Ferienprogramm von der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold.

 „Unser Konzept aus dem Vorjahr hat sich bewährt: Ein Sport- und Aktions-Camp für Kinder und Jugendliche. Dabei sollen die jüngeren Kinder sich möglichst viel bewegen und die älteren Teilnehmer viele Sportarten kennenlernen und ausprobieren können“, erläutert Initiator Mark Johnson von talent4Sport die Idee des Ferienangebotes. Unterstützt werden die Organisatoren auch in diesem Jahr wieder von zahlreichen Paderborner Sportvereinen.

Die Sportvereine stellen ihre Übungsleiter, die die Kinder und Jugendlichen in altersgerechten Kleingruppen trainieren. Jeweils von montags bis freitags in der Zeit von 08:00 bis 16:00 Uhr erleben die Kinder ein ständig wechselndes Sport- und Bewegungsprogramm. „Während die Jugendlichen ein sportartspezifisches Programm erwartet, werden wir für die Kinder unter 9 Jahren ein altersgerechtes Bewegungs- und Aktionsprogramm gestalten. Neu ist in diesem Jahr, dass für die jüngeren Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren auch ein Halbtagsangebot gebucht werden kann“ erklärt ASC-Sportkoordinatorin Nicola Varnholt. Auch dafür stehen ausgebildete und erfahrene Übungsleiter für diese spezielle Altersgruppe zur Verfügung. Durch die einmalige Kooperation zwischen den Vereinen können bis zu 120 Kinder und Jugendliche pro Woche betreut werden. Als besondere Erinnerung erhält jedes Kind ein „Ich war dabei“-T-Shirt von der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold. „Die Sommerferien sind für Kinder und Jugendliche immer etwas ganz Besonderes. Und wenn wir als Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold dazu beitragen können, dieses spezielle Betreuungsangebot der Sportvereine noch attraktiver zu machen und Kinder für den Sport zu begeistern, dann unterstützen wir das gerne“, erläutert Lin Thiele, Leiter Filiale am Neuen Platz der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, das Engagement.

 

10. Juli 2014