Warnung vor Taschendieben auf der Mediawand in der Volksbank-Passage

Paderborn. Die Paderborner Polizei nutzt zur Warnung vor Taschendieben anlässlich des Liborifestes erstmals die Mediawand der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold in der Volksbank-Passage am Neuen Platz. Vier Mal am Tag zeigen Animationen Tricks, mit denen Taschendiebe Geldbörsen und Wertsachen stehlen. Die Präsentation an der Mediawand ist täglich um 10:40, 12:30, 15:10 und 16:45 Uhr zu sehen. „Bis jetzt ist Libori in Bezug auf Taschendiebstähle ziemlich glimpflich verlaufen“, erläutert Sonja Biermann von der Paderborner Polizei.

Nicht nur zu Libori macht die Polizei im Vorfeld auf Diebe aufmerksam, die es in erster Linie auf fremde Geldbörsen abgesehen haben. Biermann: „Wir hoffen, dass unsere Präventionsarbeit solche Taten verhindert.“

 

31. Juli 2014