30 frischgebackene Volksbanker

Ausbildung bei der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold erfolgreich abgeschlossen

Paderborn/Höxter/Detmold. Grund zu feiern haben 30 junge Leute bei der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold. Mit der erfolgreich abgelegten Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer haben die ehemaligen Auszubildenden der Volksbank jetzt das Berufsziel „Bankkauffrau/Bankkaufmann“ erreicht und ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Damit ist der erste wichtige Meilenstein ihres beruflichen Karrierewegs gelegt.

Vorstandsmitglied Dr. Friedrich Keine würdigte in einer kleinen Feierstunde in der Bank ihr Engagement und ihre hervorragenden Leistungen. „Wir sind stolz auf die sehr guten Abschlüsse unserer Auszubildenden“, waren sich die Gratulanten, darunter Stefan Müller, Leiter Personalmanagement, Bianca Peters, Leiterin Ausbildung, sowie Laura Thüer, Personalreferentin, einig.

„Es ist jedes Mal schön mitzuerleben, wie sich die jungen Leute im Laufe ihrer Ausbildung entwickeln. Denn nicht nur fachlich, sondern auch in ihrer Persönlichkeit haben sie an Selbstbewusstsein gewonnen“, stellte Dr. Friedrich Keine fest. „Nun sind sie bestens gerüstet für künftige Herausforderungen und ihren neuen Arbeitsplatz in unserem Haus“, ergänzt Stefan Müller.

Bereits seit Jahren verfolgt die Volksbank sehr erfolgreich ein perfekt abgestimmtes Ausbildungsprogramm für (Fach)-Abiturienten und Realschüler. „Wir können uns über Nachwuchssorgen nicht beklagen. Mit unserem Ausbildungskonzept haben wir beste Erfahrungen gemacht und sind mit unserem Nachwuchs sehr zufrieden“, lobt Bianca Peters. „Beleg dafür sind auch dieses Mal die guten Prüfungsleistungen und vor allem die hohe Anzahl an Auszubildenden, die bereits jetzt eine feste Position in unserem Haus übernommen haben. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und Entwicklung.“

Ihre Prüfung erfolgreich bestanden haben:

Julian Behler, Dustin Claes, Jan Eikel, Jonas El Mazria, Miriam Fast, Sandra Günnewicht, Marita Hermbusche, Verena Hünefeld, Juliana Jack, Nils-Oliver Kuttig, Benedikt Lenz, Lars Liebetrau, Christine Lüke, Romina Mückenhaupt, Isabelle Otterbach, Jan Rabenstein, Fabian Ramsel, Jan Rehse, Marvin Scharfen, Sebastian Schmidt, Alicia Sielemann, Dennis Suermann, Tobias Temme, David Topuksöker, Marielle Voß, Fabio Vötter, Stefan Wall, Julia Wegener, Nicola Winkenjohann und Jana Katharina Wolff.

„Allen Absolventen, die in unserem Haus bleiben wollten, konnten wir einen Anstellungsvertrag anbieten. Während 28 Auszubildende sich für eine Arbeit in der Volksbank entschieden haben, sammeln demnächst zwei Auszubildende ihre Erfahrungen im Ausland. Die Aussichten, bei uns nach der Ausbildung übernommen zu werden, sind also bestens. Schließlich können wir mit Stolz sagen, dass wir 76 Prozent der offenen Stellen mit eigenen Mitarbeitern besetzen“, so Stefan Müller.

Per 31. Dezember 2014 beschäftigte die Volksbank 850 Mitarbeiter. Dazu gehören 111 Auszubildende; dies entspricht einer überdurchschnittlichen Ausbildungsquote von 13 Prozent. Die Volksbank bildet in vier Berufen aus: Bankkaufmann/-frau, Immobilienkaufmann/-frau, Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung sowie Bachelor of Arts in Banking and Finance.

Mit der Ausbildung zur/m Bankkauffrau/-mann bietet die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold einen erstklassigen Karriereeinstieg. Es gibt vielfältige Perspektiven, persönlich wie fachlich in der Bank zu „wachsen“.

Schulabgänger, die Interesse an einer vielseitigen und qualifizierten Ausbildung für das Jahr 2016 haben und einen Arbeitgeber suchen, der ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung fördert, informieren sich gerne über den folgenden Link.

 

02. Februar 2015