Endspurt im Ideenwettbewerb

Call for Ideas 2015

Paderborn. Der Ideenwettbewerb „Call for Ideas 2015“ geht in die Schlussphase. Jeder Interessent aus dem Großraum OWL kann dazu allein oder im Team eine Ideenskizze auf zwei Seiten einreichen. Es ist ganz egal, ob die Idee ein Produkt, eine Dienstleistung oder die Verwertung von Forschungsergebnissen ist. Die Idee kann aus allen erdenklichen Bereichen kommen und sich irgendwo zwischen simpel-problemlösend und innovativ-speziell einordnen lassen. Einsendungen sind noch bis zum 30. April möglich.

Der Ideenwettbewerb wird vom Technologietransfer- und Existenzgründungscenter der Universität Paderborn (TecUP) zusammen mit dem Spitzencluster „it’s OWL“ (Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe) und der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold ausgetragen.

Alle Teilnehmer erhalten ein professionelles Feedback von erfahrenen Gründercoaches, die die Realisierbarkeit der Idee prüfen. Die zehn besten Teilnehmer dürfen ihre Idee im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung vor einer hochkarätigen Jury pitchen und haben die Chance auf ein Preisgeld von bis zu 1.000 Euro. Außerdem erhalten sie bei Interesse die Möglichkeit, die Ideen mit der Unterstützung von TecUP zu verwirklichen.

 

29. April 2015