Weitere Auszeichnung für Josef Tack

(v. l.) Der neue Aufsichtsratsvorsitzende Bernd Seibert, Gerlinde Tack, Josef Tack, Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates, und Vorstandsvorsitzender Dr. Ulrich Bittihn.

Paderborn. Ein zweites Mal „Gold“ gab es für Assessor Josef Tack bei der Volksbank-Versammlung am 23. Juni im Schützenhof Paderborn. Nach der goldenen Ehrennadel des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes (DGRV), der höchsten Auszeichnung der Genossenschaftsorganisation,  erhielt er jetzt die Ehrennadel in Gold der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold. Josef Tack war mit der diesjährigen Vertreterversammlung nach 33 Jahren im Aufsichtsrat, davon 19 Jahre als Aufsichtsratsvorsitzender, aus seinem Amt verabschiedet worden. Mit 33 Jahren hat Josef Tack die längste Amtsperiode im Aufsichtsrat der Volksbank zurückgelegt. Die hohe Auszeichnung überreichte Bernd Seibert, der am 2. Juni in der konstituierenden Sitzung des 18-köpfigen Kontrollgremiums einstimmig zu Tacks Nachfolger gewählt worden war. Er betonte: „Dass die Volksbank heute so erfolgreich und Vorreiter in vielen Themen ist, dazu hat Josef Tack wesentlich beigetragen.“ Durch seine Art, mit Zuversicht weit nach vorne zu blicken, Dinge voranzutreiben und dabei niemals das Ziel aus den Augen zu verlieren, habe Josef Tack maßgeblich zum Erfolg der Volksbank beigetragen. „Ihre Fußstapfen sind verdammt groß. Mit einem tiefen und konkreten Verständnis für das genossenschaftliche Geschäftsmodell haben Sie es immer wieder geschafft, die unterschiedlichsten Interessen zusammenzubringen“, lobte Bernd Seibert.

Nur einige wenige haben diese Auszeichnung bisher erhalten. Sie wird sowohl an  Persönlichkeiten der Öffentlichkeit also auch an Führungskräfte, Vorstände und Aufsichtsratsmitglieder verliehen. Zu den Trägern der goldenen Ehrennadel der Volksbank gehört beispielsweise auch Michail Gorbatschow, der die Auszeichnung bei seinem Besuch in Paderborn 1998 entgegennahm. Als Erster hatte diese Ehrennadel der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Johannes Bothe 1995 erhalten. Genauso gehören beispielsweise der ehemalige Paderborner Bürgermeister Wilhelm Lüke und der ehemalige Kreishandwerksmeister Anton Blecke zu den Trägern. „Ich fühle mich sehr geehrt und weiß es sehr zu schätzen, dass Sie mich in die Liga solch engagierter Persönlichkeiten einordnen“, bedankte sich Josef Tack. Er bleibt der Volksbank in Zukunft als Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates und als Vorsitzender des Kuratoriums der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold-Stiftung verbunden.

 

25. Juni 2015