8.000 Euro für ehrenamtliches Engagement in Schloß Neuhaus

Die Vereinsvertreter freuen sich über die Finanzspritze der Volksbank, die Wilfried Mühlhausen, Leiter der Filiale Schloß Neuhaus, überreicht hat.

Schloß Neuhaus. Spenden über 8.000 Euro hat Wilfried Mühlhausen, Leiter der Filiale Schloß Neuhaus der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, jetzt an verschiedene Vereine in Schloß Neuhaus übergeben. Die Spenden kommen den vielfältigen Projekten der Vereine und Institutionen, beispielsweise in den Bereichen Kinder- und Jugendförderung, Soziales, Kultur- und Heimatpflege oder dem Sport zu Gute.

„Engagement lebt von der Initiative vor Ort, von Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung. Als Genossenschaftsbank, die von jeher in der Gesellschaft der Region fest verankert ist und diese Prinzipien seit über 150 Jahren lebt, unterstützen wir gerne Projekte für die Menschen in der Region“, betonte Wilfried Mühlhausen bei der Übergabe der Spenden. „Vereine übernehmen gerade auch in dieser Zeit eine wichtige Integrationsfunktion, weil sie unabhängig von Herkunft, Alter oder Religion eine gemeinsame Identität schaffen und Heimat für viele sind. Uns ist es ein besonderes Anliegen, gerade junge Menschen zu fördern und sie in ihrer Entwicklung in besten Sinne des genossenschaftlichen Prinzips ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ zu stärken“, so Wilfried Mühlhausen.

Über eine Spende freuen sich die Vertreter folgender Vereine:

  • Förderkreis historisches Museum im Marstall
  • Förderverein am Gymnasium Schloß Neuhaus
  • Förderverein Schloss- und Auenpark Paderborn e.V.
  • KLJB Mastbruch
  • Kolpingfamilie Schloß Neuhau
  • Musikzug Schloß Neuhaus
  • Pro Schloß Neuhaus/Sande/Sennelager
  • Sportfreunde DJK Mastbruch
  • TSV Schloß Neuhaus

 

04. Februar 2016