Junioren-Springförder-Cup 2015/2016

Lisa Mahlmann gewinnt Gesamtwertung

(v.l.) Die drei Platzierten der Gesamtwertung des Junioren-Springförder-Cups 2015/2016 der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold: Tyra-Anastasia Kukuk, Lisa Mahlmann und Katharina Leifert. Es gratulierten die Veranstalter Marion Sagel und Thomas Sagel mit Rudolf Jäger, Vorstandsmitglied der Volksbank.

Brakel. Das Finale des Junioren-Springförder-Cups der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold, für das sich Nachwuchsreiterinnen und -reiter aus den Regionen Paderborn, Höxter und Lippe in Einzelprüfungen qualifizieren können, wird traditionell im Rahmen des beliebten Turniers „Sudheimer Outdoors“ in Brakel ausgetragen.

Nach einem spannenden Finale bei den Sudheimer Outdoors 2016 sicherte sich Lisa Mahlmann auf ihrem Pferd „Colien“ ganz knapp mit nur einem Punkt Vorsprung den Gesamtsieg beim Junioren-Springförder-Cup 2015/2016 der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold. Der erfolgreichen Nachwuchsreiterin vom Reiterverein Steinheim reichte beim Abschluss-Springen am 24. April auf dem Sudheimer Hof in Brakel der zweite Platz, um die Gesamtwertung mit 90,5 Punkten für sich zu entscheiden.

Strahlende Gesichter gab es auch bei den Zweit- und Drittplatzierten der Gesamtwertung: Vorjahressiegerin Tyra-Anastasia Kukuk von der RSG Eggeland Alhausen landete in diesem Jahr mit „Hilarius“ auf Platz zwei (89,5 Punkte). Katharina Leifert vom RV St. Georg Diemeltal belegte dank eines starken Rittes im L-Stilspringen mit Stechen den dritten Platz in der Gesamtwertung (75 Punkte).

Johanna Menke siegt beim Finalspringen

Den Sieg in der finalen Prüfung des Nachwuchswettbewerbs sicherte sich Johanna Menke vom RV St. Georg Diemeltal. Sie erhielt für ihre Runde auf „Nick Dundee“ die Wertnote 8,1 und blieb auch im anschließenden Stechen in 31,67 Sekunden fehlerfrei. Zweite wurde die im Gesamtklassement siegende Lisa Mahlmann mit der Wertnote 7,9 und einer Zeit von 34,61 Sekunden. Den dritten Platz belegte Tyra-Anastasia Kukuk, die nach der Wertnote 8,2 im ersten Umlauf 35,21 Sekunden für den Stech-Parcours benötigte.

Die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold gratuliert der Siegerin und den Platzierten des Junioren-Springförder-Cups 2015/2016 und wünscht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der nächsten Qualifikationsrunde viel Erfolg!

 

25. April 2016