Kennenlern-Abend in der Volksbank

30 Auszubildende schnuppern erste „Bankluft“

Paderborn. Anfang Mai hatte die Volksbank die neuen 30 Auszubildenden, die am 1. August starten, mit ihren Eltern zu einem Kennenlernenabend in die Hauptstelle Paderborn eingeladen. Rudolf Jäger, Vorstandsmitglied, und Stefan Müller, Leiter Personalmanagement, begrüßten die Gäste im VolksbankForum. In einer kurzweiligen Präsentation erfuhren die Teilnehmer Wissenswertes zur Volksbank. Während sich die Eltern intensiver mit dem Arbeitgeber Volksbank beschäftigten und die Zeit für offene Fragen nutzten, verschafften sich die neuen Auszubildenden auf einem Rundgang mit Bianca Peters und Laura Müller aus dem Personalmanagement einen ersten visuellen Eindruck von ihrem Ausbildungsunternehmen.

Edessa Aslan, Paulina Braun, Ingo Hoemann und Mara Wichmann, Auszubildende des zweiten Lehrjahres,  gaben den neuen Kollegen zudem erste spannende Einblicke in die einzelnen Abteilungen und die späteren Ausbildungsstationen. In ungezwungener Atmosphäre tauschten sich die jungen Leute aus und nutzten die Gelegenheit, sich zu vernetzen und erste Bekanntschaften zu knüpfen.

Auf den Ausbildungsstart am 1. August freuen sich schon jetzt Elisabeth Albayrak, Tarik Ata, Florian Bracke, Fabio Braunsdorf, Svenja Brecht, Jannis-Maximilian Brocks, Christian Büsching, Robin Dionysius (duales Studium) , Hendrik Düsing, Buse Gazi, Estha Görigk, Julia Grote, Felicitas Koch, Edgard Meisner, Lisa Michel, Niklas Müller, Maximilian Nessel, Lukas Otten, Altexandra Peitz, Marie Schenck, Christiana Schettke, Sebastian Schoppmeier, Pascal Schröder, Maruice Sentker, Isabell Stich, Evelin Strubel, Yvonne Struck, Daniel Suermann, Marc Vockel (duales Studium) und Frederik von Hagen.

07. Juni 2016