Langjährige Mitglieder geehrt

Höxter. Traditionell hat die Volksbank bei der Volksbank-Versammlung am 6. Juli im Festzelt auf dem Floßplatz auch wieder ihre langjährigen Mitglieder-Jubilare geehrt. Aufsichtsratsvorsitzender Bernd Seibert, Vorstandsmitglied Rudolf Jäger, Michael Meier, Leiter Unternehmenskunden Höxter, und Wilhelm Vössing, Leiter Filialgeschäft Höxter, dankten insbesondere all denen, die bereits seit 40, 50 und 60 Jahren der Volksbank vertrauen und ihr die Treue halten. „Als genossenschaftliche Regionalbank sind wir seit mehr als 150 Jahren zu werteorientiertem Wirtschaften verpflichtet. Im Mittelpunkt stehen heute wie damals unsere genossenschaftlichen Werte Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung. Unser satzungsgemäßer Förderauftrag verpflichtet uns dazu, Werte zu schaffen – für Sie, unsere Mitglieder und Kunden, und damit für unsere Wirtschaftsregion“, betonte Bernd Seibert. „Sie, unsere Mitglieder und Kunden, schätzen und teilen unsere Werte und machen unsere Volksbank damit auch zu einer Art Wertegemeinschaft, die immer größer wird. Dafür danken wir Ihnen und möchten diesen Dank traditionell auf unserer Mitgliederversammlung aussprechen.“

Seit 40 Jahren, also seit 1976, sind Mitglied und damit Eigentümer der Volksbank: Barbara Anderson, Klaus Beese, Hildegard Beineke, Wilfried Beineke, Barbara Bender, Otto Buttgereit, Rita Dierkes, Maria-Elisabeth Dohmann, Marianne Dorstewitz, Gisela Drenkelfuss, Helmut Fischer, Katharina Fricke, Claudia Güthoff, Ewald-Heinrich Güthoff, Karola Güthoff, Brigitte Hake, Anton Hamelmann, Gerhard Haxter, Josef Hering, Anneliese Hölting, Hans-Ludwig Kayser, Hubertus Kemper, Karl-Rudolf Klocke, Franz-Josef Köhler, Brigitte Kremeier, Werner Kronenberg, Reinhard Lotze, Helmut Ludewig, Karl Michels, Maria-Rita Michels, Eva-Maria Müller, Robert Müller, Anton Nahen, Reinhard Nutt, Michael Onkelbach, Wilhelm Friederich Hermann Poletti, Mechtilde Reiffer, Friedhelm Rode, Werner Schmitz, Annemarie Schrick, Karl Heinz Schunicht sen., Bernhard Schwemmer, Hannelore Seck, Martin Siewers, Käthe Simon, Karl Strato, Ferdinand Struck, Maria Werdehausen, Marita Weskamp, Sophie Wiechmann-Golücke, Josef Winter und Johannes Zinnecker

Vor 50 Jahren, im Jahr 1966, haben sich für eine Beteiligung an der Volksbank entschieden: Hannelore Albrecht, Hans-Ludwig Becker, Georg Behler, Ewald Bönnighausen, Bernd Brinkmeier, Dieter Bunselmeyer, Hermann Dohmann, Günter Feder, Johannes Golüke, Elmar Grünheit, Heinz Hartmann, Laurenz Jöhren, Hans Kaup, Brigitte Kern, Heinz Kleinloh, Lothar Knüppel, Johannes Konze, Agatha Krömeke, Hans Engelbert Krömeke, Alfons Kümmel, Fritz Kümmel, Gerhard Lotze, Johannes Lüdeke, Franz-Josef Otte, Johannes Pecher, Lothar Redecker, Alfons Schachta, Hermann Schäfer, Heinrich Schäfers sen., Manfred Schelhorn, Franz-Josef Seck, Alfons Stamm, Josef Suermann, Hubertus Tegethoff, Roswitha Trauer, Wilhelm Waldhoff, Gerhard Weinholz, Kurt Wilhelm und Johannes Zarnitz

Seit 1956 und damit seit 60 Jahren ist Mitglied der Volksbank: Willy Olbricht

2016 feiern rund 4.900 Teilhaber der Volksbank ein Mitgliederjubiläum. Davon sind 1.400 seit 40, 50 oder 60 Jahren Miteigentümer ihrer Bank. Insgesamt sind 106.000 der 220.000 Kunden an der Volksbank beteiligt.

 

07. Juli 2016