Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold fördert sportliche Heimat des SC Concordia

Spende für neues Sportheim

Unter dem Vereinsmotto „Gemeinsam zum Ziel, alle für Concordia“ überreichten Volksbank-Beraterin Monika Klocke und Michael Keuper, Leiter der Volksbank-Filiale Salzkotten, die Spende an Franz-Josef Haas, Vereinsvorstandsmitglied (rechts).

Salzkotten. Der Bau des neuen Sportgeländes und des Sportheims am Stangenweg in Salzkotten nimmt weiter Gestalt an. Mit einer Spende über 1.500 Euro hat jetzt die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold das Bauprojekt unterstützt. „Wir freuen uns, dass wir bereits seit über 50 Jahren unsere Mitglieder und Kunden in Salzkotten begeistern können. Für uns ist es selbstverständlich, hier vor Ort Verantwortung zu übernehmen und das kulturelle, sportliche, soziale und gesellschaftliche Leben in Salzkotten zu unterstützen. Der Einsatz für die regionalen Vereine spiegelt in besonderer Weise die Standortidentität unserer Volksbank wider und dokumentiert unsere Heimatverbundenheit. Daher ist es uns wichtig auch den SC Concordia bei seinem engagierten Vorhaben zu fördern und damit einen Beitrag für die neue Vereinsheimat der Mitglieder zu schaffen“, betont Michael Keuper, Leiter der Volksbank-Filiale in Salzkotten.

 

15. Juli 2016